Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
18.09.2008 / Ausland / Seite 7

Hilfe für Kuba nach Wirbelstürmen

Russischer Vizepremier zu Besuchen in Havanna und Caracas

André Scheer
Rußland wird Kuba beim Wiederaufbau der Stromnetze und mit Getreide- und Mehllieferungen unterstützen, damit die Insel die Folgen der verheerenden Wirbelstürme »Gustav« und »Ike« bewältigen kann. Der russische Vizepremier Igor Setschin, der am Montag zu einem eintägigen Arbeitsbesuch in Kuba eingetroffen war, sprach sich zugleich für einen weiteren Ausbau der bilateralen Zusammenarbeit in den Bereichen Energie, Pharmazeutik und Transportwesen aus. Nach einem Treffen Setschins mit dem kubanischen Präsidenten Raúl Castro würdigte dessen Stellvertreter Carlos Lage die wieder intensivere Zusammenarbeit zwischen Rußland und Kuba: »Den Freund erkennt man in der Not. In der heutigen Not ist uns unser alter Freund zu Hilfe gekommen, und wir sind Rußland für diese rechtzeitige Hilfe dankbar.«

In Begleitung Setschins waren auch der russische Energieminister Sergej Iwanowich und Vizeaußenminister Sergej Rjabkow nach Havanna gereist. Beamte de...

Artikel-Länge: 2924 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft