75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.09.2008 / Inland / Seite 2

»Für mich ist das eine kriminelle Vereinigung«

Linksfraktion im Bundestag verlangt nach Asse-Skandal sofortige Einlagerung der Atommüll-Fässer in Zwischenlager. Ein Gespräch mit Hans-Kurt Hill

Peter Wolter
Hans-Kurt Hill ist energiepolitischer Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag

Das bisherige Forschungsendlager Asse in Niedersachsen hat jetzt einen neuen Betreiber– das Bundesamt für Strahlenschutz. Damit reagieren Bundes- und Landesaufsicht darauf, daß Asse tatsächlich schon als Endlager genutzt wurde. Ist das die richtige Entscheidung?

Ich habe von Anfang an gesagt, daß dem Münchner Helmholtz-Institut die Betriebserlaubnis hätte entzogen werden müssen. Zwischen diesem Institut und der Genehmigungsbehörde sind meines Erachtens einige unkorrekte Dinge gelaufen, die auf jeden Fall überprüft werden müssen. Daß das Bundesamt für Strahlenschutz jetzt die Verantwortung übernimmt, halte ich auf jeden Fall für richtig.

Wie sich herausgestellt hat, lagert in den Stollen von Asse auch Plutonium. Aus Atommüllfässern tritt mittlerweile Strahlung aus, außerdem rechnet man damit, daß das Bergwerk in wenigen Jahren einstürzt. Das hört sich sehr dramatisch...


Artikel-Länge: 3780 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €