75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.09.2008 / Feuilleton / Seite 13

Pfifferlinge einschulen!

Was war die DDR wert?

Karl Mundstock

Lange bevor die Linkspartei sich formierte, schrieb Karl Mundstock ein Taschenbuch mit dem Flugblattitel »Raus aus dem Dilemma«, das er 2003 bei spotless herausbrachte. Es war das letzte Werk von Mundstock. Wir zitieren daraus die Passage, in der er sich mit dem ewigen Gerede über die »marode DDR« auseinandersetzte. (jW)

Zum Einmaleins, das bis in die höhere Ma­thematik hinauf Grundlage allen Rechnens ist: Nach Prof. Dr. Brie und Prof. Klein war der Sozialismus der DDR im Herbst 1989 keinen Pfifferling wert. Über ein Jahrzehnt danach ist er nicht existent mindestens so viele Milliarden wert, wie die Arbeitslosen Ost der BRD kosten - dem Staat, nicht dem Kapital. Dazu war die DDR noch die Milliarden wert, die aus ihrer »morbid« vollbeschäftigten Wirtschaft herausgescheffelt worden sind, sie verödend, entk...

Artikel-Länge: 2536 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €