Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.08.2008 / Ausland / Seite 2

Moskau erhält Rückendeckung

Zentralasiatisches Bündnis SCO stellt sich geschlossen hinter Reaktion des Kreml

Rainer Rupp
Bereits vor dem Gipfel der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) in Duschanbe (Tadschikistan) am 28. August war klar: Das brennendste Thema würde der aktuelle Kaukasus-Konflikt sein. Mitglieder des zentralasiatischen Bündnisses sind Rußland, China, Kasachstan, Usbekistan, Kirgisien sowie Tadschikistan. Beobachterstatus haben Indien, Iran, Pakistan und die Mongolei. Im Vorfeld des Gipfels hatte die russische Nachrichtenagentur RIA-Nowosti eine Aufforderung des tadschikischen Politikwissenschaftlers Sayfullo Safarov verbreitet, alle Partner Rußlands sollten Südossetien und Abchasien anerkennen. Doch von Anfang an war klar, daß dieser Wunsch insbesondere in China auf taube Ohren treffen würde. Seit Beginn Kämpfe in und um Georgien war Peking in öffentlichen Erklärungen auf Neutralität bedacht.

Aus chinesischer Perspektive ist die inzwischen von Rußland anerkannte Unab...

Artikel-Länge: 2761 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €