75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.08.2008 / Ansichten / Seite 8

Jenseits von Tbilissi

Diplomatenaufmarsch gegen Moskau

Werner Pirker


Mit allen Mitteln der Einschüchterung versucht der Westen, die verheerende militärische Niederlage seines georgischen Kostgängers in einen diplomatischen Sieg zu verwandeln. Doch vorerst sieht es nicht danach aus, daß Rußland zu mehr Zugeständnissen als unbedingt nötig bewogen werden könnte. Moskau hat Südossetien gegen dessen gewaltsame Vereinnahmung durch Georgien nicht verteidigt, um dann einer Friedenslösung zuzustimmen, welche die Eingliederung dieses Landes in das georgische Staatsgebiet vorsieht. Und wie die Südosseten können sich auch die Abchasen ihre Zukunft nur jenseits von Georgien vorstellen.

Deshalb hat Rußland im UN-Sicherheitsrat einen französischen Resolutionsentwurf, in dem die »territoriale Integrität« Georgiens bekräftigt wird, abgelehnt. Es will keiner Resolution zustimmen, die dem georgischen Aggressor am grünen Tisch zusichert, was er auf dem Schlachtfeld verfehlt hat. Daß die ...

Artikel-Länge: 2829 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk