Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
16.08.2008 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Gewicht runterkochen

Ina Bösecke
Mit »Wie ein wilder Stier« (USA, 1980) hat Martin Scorsese die Lebens- und Leidensgeschichte des Boxers Jake LaMotta verfilmt. Dieser war berühmt für seine unglaublichen Nehmerqualitäten, d. h. er konnte jede Menge wuchtige Schläge seiner Gegner einstecken, ohne umzukippen. Legendär sind die Ringschlachten zwischen LaMotta und seinem Erzrivalen Sugar Ray Robinson, die Scorsese in seinem Film horrormäßig in Szene setzt.

Privat war LaMotta ein echtes Arschloch. Tödlich eifersüchtig auf jeden, der seine Frau anschaute, die er auch mal schlug, wenn ihm danach war. Scorseses Film, der auf der Biographie des Boxers basiert, zeigt einen unsympathischen, höchst neurotischen Typen, der den einzigen Freund, den er je hatte, seinen Bruder Joey, in einem Wutanfall beinahe zu Tode prügelt. Es gibt nur wenige Momente, in denen man mit dem Ekelklotz ein bißchen mitfühlen kann – und zwar immer dann, wenn er wieder Diät machen muß. »Gewicht runterkochen« heißt das im Boxsp...

Artikel-Länge: 3315 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €