75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.08.2008 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Thyssen trickst in Turin

Im Prozeß um den Tod von sieben Arbeitern in einem Konzernbetrieb sollen offenbar Millionenzahlungen Nebenklagen verhindern

Waldemar Bolze
Für die italienische Justiz überraschend schnell wird der Tod von sieben Arbeitern im Turiner Werk des BRD-Stahlkonzerns Thyssen­Krupp Ende vergangenen Jahres (jW berichtete) rechtliche Konsequenzen haben. Die Stahlwerker hatten am 6. Dezember in der Nachtschicht bei einem Feuer an einer Produktionslinie schwerste Verbrennungen davongetragen. Wichtigste Unfallursache waren den bisherigen Ermittlungen zufolge Überarbeitung und mangelnde Arbeitssicherheit. Noch in diesem Jahr sollen sich deshalb sechs Manager des Konzerns, darunter der Vorstandsvorsitzende von ThyssenKrupp Italia, Harald Espenhahn, die Vorstandsmitglieder Marco Pucci und Gerald Priegnitz sowie drei weitere leitende Angestellte wegen Totschlags, fahrlässiger Tötung und anderer Delikte vor Gericht verantworten. Derzeit finden die Voranhörungen statt. Dabei geht es auch um die Frage, wer als Nebenkläger auftreten wird. Wie die Unita bereits Ende Juni berichtete, versuche die Konzernführung off...

Artikel-Länge: 5088 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €