5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.08.2008 / Ansichten / Seite 8

Coups des Tages: Reporter ohne Grenzen

Pünktlich zum Beginn der Olympischen Sommerspiele hat sich die als Journalistenvereinigung ausgebende Gruppe »Reporters sans frontières« (RSF – Reporter ohne Grenzen) mit einem großen Coup aus Peking zu Wort gemeldet. Die vom US-Außenministerium kofinanzierte Organisation Robert Menards will in der chinesischen Hauptstadt am Freitag einen illegalen UKW-Sender eingerichtet haben, um damit gegen die Zensur im Reich der Mitte zu protestieren. In einem 20 Minuten dauernden Programm sei die chinesische Regierung aufgefordert worden, die staatliche Kontrolle der Medien zu lockern, teilte RSF mit. Damit’s auch jeder versteht, auf Mandarin, Englisch und Französ...

Artikel-Länge: 2073 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €