3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.07.2008 / Inland / Seite 2

»Wir verhandeln für alle Beschäftigten«

Lufthansa-Streik: Ver.di will Tarifvertrag für das gesamte Boden- und Kabinenpersonal erkämpfen. Ein Gespräch mit Gerold Schaub

Daniel Behruzi
Gerold Schaub ist Fachbereichsleiter Verkehr im ver.di-Landesbezirk Hessen

Nach dem Streikauftakt bei der Lufthansa am Montag hieß es von Unternehmensseite, es habe kaum Beeinträchtigungen des Flugverkehrs gegeben. Bleiben die Arbeitsniederlegungen tatsächlich wirkungslos?

Nein. Die Ursache liegt darin, daß wir nicht mit Piloten oder vor allem in der Kabine streiken. Unser Schwerpunkt liegt beim Bodenpersonal, also beim Catering, bei der Technik und in den Cargo-Bereichen. Und das bedeutet eben, daß es ein bißchen länger dauert. Zudem wußte die Lufthansa, daß wir ab Montag streiken. Darauf hat sich das Unternehmen vorbereitet. Insoweit war damit zu rechnen, daß es nicht gleich zu Beginn das ganz große Chaos gibt.

Sie gehen aber davon aus, daß der Streik mittelfristig gravierendere Folgen haben wird.

Genau. In den kommenden Tagen sind die Puffer aufgebraucht. Dann werden die Folgen des Arbeitsausfalls spürbar werden.

Sind Sie mit der Streikbeteiligung be...


Artikel-Länge: 4057 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!