jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
26.07.2008 / Inland / Seite 8

»Wir sind sehr lautstark mit den Montagsdemos«

In Magdeburg sind Hartz-IV-Gegner seit vier Jahren jede Woche auf der Straße. Ein Gespräch mit Iris Richardt

Ralf Wurzbacher
Iris Richardt ist Sprecherin der »Bürger­initiative Magdeburger Montagsdemo«

Für kommenden Montag rufen Sie zur Teilnahme am vierjährigen Jubiläum der Magdeburger Montagsdemo auf dem Domplatz auf. Waren Sie überzeugt, so lange am Ball zu bleiben?

Eher nicht. Als sich nach den anfänglichen Erfolgen mit den großen Teilnehmerzahlen und der beträchtlichen öffentlichen Aufmerksamkeit immer weniger Menschen beteiligten, dachte ich schon, die Bewegung wäre bald am Ende. Dann zeigte sich aber, daß ein fester, Stamm an Leuten nicht gewillt war, die Segel zu streichen. So sind wir zum Bestandteil des Lebens in Magdeburg geworden – und nicht nur dort: In fast hundert Städten und Gemeinden in ganz Deutschland wird jeden Montag demonstriert.

Wie viele Menschen bringen Sie auf die Straße?

Zwischen 25 und 35. Das hängt davon ab, wer wann gerade in einem Ein-Euro-Job zu arbeiten hat. Etwa die Hälfte der Teilnehmer ist hilfsbedürftig, die anderen gehen einer Arbeit nac...

Artikel-Länge: 4284 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €