Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.06.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

»Auch von Lehrern kommt Rückendeckung«

In mehreren deutschen Städten streikten und protestierten gestern Schülerinnen und Schüler. Ein Gespräch mit Niklas Wuchenauer

Claudia Wangerin
Niklas Wuchenauer (16) ist Mitglied im Rat der Landesschülervertretung Berlin und der Initiative »Bildungsblockaden einreißen«, die am Donnerstag vor dem Roten Rathaus dem Berliner Senat ein Ultimatum gestellt hat

Sie fordern von der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Einstellung von 3000 Lehrern, kleinere Klassen und die Wiedereinführung der Lernmittelfreiheit bis zum 1. September 2008. Als nächstes wollen Sie die Abschaffung des drei­gliedrigen Schulsystems erreichen. Welche Erfolgschancen sehen Sie für die Forderungen als solche und für eine fristgerechte Umsetzung?

Die Forderungen sind ja nicht ganz neu und zum Teil sehr weitreichend – insbesondere die nach Abschaffung des dreigliedrigen Schulsystems. Aber das ist keinesfalls eine große Utopie. Für die Gemeinschaftsschule gibt es in der Gesellschaft eine breite Akzeptanz, wenn auch nur bei den Betroffenen so breit, wie sie sein müßte. Leute, die selbst eine Universität abso...

Artikel-Länge: 3029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €