Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
13.06.2008 / Feminismus / Seite 15

»Ein sonderbares Ding um die Liebe«

Im neuen »Argument«-Band werden Paarbeziehungen und ihre politische Dimension erörtert

Stefan Howald
»Im Mark der Liebe, Angst«, heißt ein Gedicht der US-Schriftstellerin Marge Piercy, das im neuesten Argument-Buch übersetzt und abgedruckt ist. Die Angst ist eine politische, in düsteren Zeiten aber auch eine persönliche, die Partnerin, den Partner vorzeitig zu verlieren. Um beide Aspekte geht es im neuesten Argument-Band mit dem Titel »Liebesverhältnisse«. »Die Verhältnisse, die Menschen beim Lieben eingehen, nennen wir Liebesbeziehungen; diejenigen, die sie (und in denen sie sich) dabei vorfinden, Liebesverhältnisse, in Anlehnung an den Begriff der Produktionsverhältnisse. So kommt die Liebe in historisch sich ändernden Strukturen in den Blick, als Produkt und Produktion von Akteuren unter bestimmten gesellschaftlichen Bedingungen«, skizziert das Editorial ein Forschungsvorhaben.

Es wird überreichlich eingelöst, wobei quantitativ der letztere Aspekt, die gesellschaftlichen Bedingungen und Bestimmungen der Liebe im Vordergrund stehen. Also: Welche Botscha...

Artikel-Länge: 4033 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €