3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
05.06.2008 / Ausland / Seite 6

Myanmar: US-Kriegsschiffe ziehen ab – »unverrichteter Dinge«

Rangun/Honululu. »Unverrichteter Dinge«, so verlautete aus US-Militärkreisen, würden am Donnerstag die vor der Küste Myanmars lagernden Kriegsschiffe (unser Foto zeigt unter anderem den Flugzeugträger USS Essex) die Adamanensee im Golf von Bengalen verlassen. Admiral Timothy Keating erklärte am Mittwoch, man habe es 15 mal beantragt, doch letztlich keine »Genehmigung für Hilfsaktionen« erhalten. Die Regierung habe sich nicht überzeugen lassen, »daß unsere Schiffe, Hubschrauber und Landungsboote zusätzliche Hilfe für die Menschen in Birma bringen«, beklagte der Oberbefehlshaber des US-Militärs im Pazi...

Artikel-Länge: 1913 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €