75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.05.2008 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Jetzt Afrika im Visier

Neoliberale Attacken: Europäisches Kapital wittert lukrative Anlagemöglichkeiten auf dem bislang vernachlässigten schwarzen Kontinent

Rosso Vincenzo
Nichts bekümmert das Kapital mehr als »ungenutzte Potentiale«, das heißt nicht realisierte Möglichkeiten zur Ausbeutung von Mensch und Natur. Immer mehr europäische Analysten, Investoren und Spitzenpolitiker sehen solche brachliegenden Möglichkeiten in Afrika, besonders jedoch im subsaharischen Teil des Kontinents.

Bislang machte Schwarzafrika hierzulande vor allem Schlagzeilen mit Hungersnöten, Bürgerkriegen und Naturkatastrophen. In den zurückliegenden Wochen werden jedoch zunehmend andere Töne laut. So verkündete der dänische Ministerpräsident und Vorsitzende der liberalen Venstre-Partei, Anders Fogh Rasmussen, der gerade den Vorsitz des Africa Partnership Forum, einer international besetzten Afrika-Kommission übernommen hat, die Zahl der bewaffneten Konflikte in Afrika sei rückläufig, in vielen Ländern gebe es ein Wirtschaftswachstum von bis zu zehn Prozent, die Armut gehe deutlich zurück und die Demokratisierung sei auf dem Vormarsch. Er sprach gar vo...

Artikel-Länge: 5179 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €