Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.05.2008 / 73 / Seite 15

Die Befreiung des Wissens

Viele Linke tun sich schwer mit Informationstechnologien, sehen nur Risiken, kaum Chancen – ein Bremer Verein hat das Ziel, diese Lücke zu schließen

Anja Trebbin
Das Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e. V. (FifF) ist ein Zusammenschluß, den nur wenige kennen werden. Seine 700 Mitglieder sind tätig in Forschung und Lehre sowie in Entwicklung und Anwendung von Informatik und Informationstechnologie. Die Probleme, die sie diskutieren, sind nicht die weltfremder Nerds, sondern betreffen uns alle. Es geht um neue Konzepte für eine Technik, die nicht dazu mißbraucht wird, Menschen zu kontrollieren und zu beherrschen. Die statt dessen im Dienste des guten Lebens und einer humanen Welt steht.

Kugelschreiber-Computer

Die Vereinszeitschrift FifF-Kommunikation erscheint vierteljährlich in einer Auflage von 1 100 Stück. In der aktuellen Ausgabe befaßt sich zum Beispeil die FifF-Regionalgruppe Hamburg mit dem »Wahlstift«, der ursprünglich bei den Hamburger Bürgerschaftswahlen im Februar zum Einsatz kommen sollte. Ein Wahlcomputer in einem Kugelschreiber. Auch damit werden Kreuze auf e...

Artikel-Länge: 4200 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €