Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
07.05.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

»Hamburger Koalition ist Wählertäuschung«

Ehemaliger Grünenpolitiker sieht massiven Vertrauensverlust der GAL. Ein Gespräch mit Norbert Hackbusch

Mirko Knoche
Norbert Hackbusch ist stellvertretender Vorsitzender der Linksfraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft

Herr Hackbusch, Sie haben die Grün-Alternative Liste (GAL) mit aufgebaut und im Kosovo-Krieg mit einigen Freunden die damalige GAL-Fraktion verlassen. Wundert es Sie, daß Ihre Exparteifreunde jetzt mit der CDU zusammengehen?

Nein, wir hatten schon vor der Bürgerschaftswahl im Februar gesagt, daß sich die GAL dafür entschieden hat. Sie wollte zwar strategisch Rot-Grün, konnte sich aber Gespräche mit der CDU durchaus vorstellen. Gespräche mit der Linkspartei lehnte sie hingegen ab. Weil die GAL dann aber Stimmenverluste fürchtete, sprach sie sich kurz vor der Wahl gegen Schwarz-Grün aus. Damit ist die heutige Koalition natürlich eine Wählertäuschung.

Wäre eine Zusammenarbeit zwischen SPD, GAL und Die Linke möglich gewesen? Immerhin hätten sie gemeinsam eine Mehrheit.

Das ist nur für die Zukunft eine Möglichkeit. Zur Zeit gibt es dafür leider weder bei ...

Artikel-Länge: 3194 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen