1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
30.04.2008 / Sport / Seite 16

Die Bademantelfrage

Ein deutscher Olympiateilnehmer wollte was für Tibet tun. Aus Ahnungslosigkeit, sagt er heute

Klaus Weise
Sören Mackeben ist Wasserballer. Und, was man nicht von allen Spitzensportlern sagen kann, ein politisch interessierter Mensch. Der Nationalspieler ist nach einem zweijährigen Gastspiel in Ungarn zu Beginn der Saison wieder zum Berliner Rekordmeister Spandau 04 zurückgekehrt. Nach den Nachrichten aus Tibet kam er auf die Idee, daß man sich dazu artikulieren sollte, auch wenn die IOC-Regeln dafür enge Grenzen ziehen. Nachdem sich die deutsche Auswahl vor ein paar Wochen für Peking qualifiziert hatte, schlug der Bachelor-of-Economics-Student vor, die DSV-Wasserballer sollten bei den Olympischen Spielen, bei denen sie in der Vorrunde u.a. auf das Gastgeberland China treffen, in orangefarbenen Bademänteln antreten. Orange ist die Farbe der tibetischen Mönche. Danach war die Randsportart plötzlich mediengefragt. Das hat Mackeben stutzig gemacht. »Ich hatte in kürzester Zeit über 20 Interviewanfragen. Mehr als in meinem ganzen Wasserball-Leben zusammen«, sagt e...

Artikel-Länge: 3356 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €