3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.04.2008 / Inland / Seite 5

Schweigsame Neonazis

Prozeß gegen Gründer von »Sturm 34« am Landgericht Dresden: Angeklagte wollen sich nicht zu Vorwürfen äußern. Einer soll V-Mann des Verfassungsschutzes gewesen sein

Harald Mühle
Eher unspektakulär begann am Donnerstag der Prozeß gegen fünf Neonazis vor der 14. Großen Strafkammer des Dresdner Landgerichtes als Staatsschutzkammer. Die Staatsanwaltschaft wirft den Brüdern Peter (20) und Tom (20) W. sowie Matthias R. (40), Alexander G. (21) und Nico T. (19) vor, im März 2006 in Mittweida den »Sturm 34« gegründet und in der Folge insbesondere Ausländer und Linke zielgerichtet verfolgt, überfallen und mißhandelt zu haben (siehe jW vom 7.4.). Unter anderem waren sie der Anklage zufolge unter den 40 Neonazis, die am 4. Juni 2006 beim Burgfest in Breitenbrunn »militärisch organisiert« in Reih und Glied in ein Festzelt einrückten und bei tätlichen Angriffen neun Gäste verletzten. Ziel des »Sturm 34« sei die Errichtung von »National befreiten Zonen« gewesen. Die Anklage lautet auf Bildung einer kriminel...

Artikel-Länge: 2578 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!