1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
19.03.2008 / Feuilleton / Seite 13

Globale Revolte

Das echte 68: Klassische Texte der Neuen Linken, neu aufgelegt

Matthias Becker
Wer waren die 68er, was wollten sie? Die Ziffernfolge ist derart mit Phantasien und interessierten Zuschreibungen überfrachtet worden, daß sich kaum noch über die historischen Ereignisse sprechen läßt, ohne gleichzeitig Vergangenheitspolitik zu betreiben. Sie steht ebenso für »Studentenbewegung« und »Generationskonflikt« wie für Pop und spannende Straßenschlachten. »68« ist die mediale Mega-Metapher, die zum diesjährigen Jubiläum die Fernsehkanäle und Zeitschriften füllt. Sie steht für alles, nur nicht für eine »globale Revolte«, die ihren Höhepunkt im Prager Frühling und Pariser Mai fand.

»Schlüsseltexte der globalen Revolte«, eben so untertitelt die Historikerin Angelika Ebbinghaus, Mitherausgeberin der Zeitschriften 1999 und Sozial.Geschichte ihren Sammelband »Die 68er«. Sorgfältig grenzt sie sich von der Vergangenheitsbewältigung der prominenten Dabeigewesenen ab. Deren jüngste Volte liefert bekanntlich Götz Aly mit »Unser Kampf«, worin er nachzuweise...

Artikel-Länge: 3389 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €