Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
07.03.2008 / Inland / Seite 4

Mit lauten Beats gegen rechts

Neonazis wollen am Samstag in Dessau marschieren. Vielfältige Protestaktionen

Lothar Bassermann
Nach Magdeburg und Dresden, nun Dessau: Neofaschisten mobilisieren für Samstag in die sachsen-anhaltinische Stadt, um der Opfer alliierter Luftangriffe vor 63 Jahren zu gedenken. Das geschieht wie gehabt ohne ein Wort über die Vorgeschichte der Bombenangriffe und der kriegswichtigen Bedeutung Dessaus. Organisiert wird der sogenannte Trauermarsch von lokalen »Kameradschaften« und der NPD. Die Stadt hat den Aufzug unter Verweis auf einen »Imageschaden« verboten, die Neofaschisten haben jedoch angekündigt, gegen diesen Bescheid Rechtsmittel einzulegen.

Der Geschichtsrev...

Artikel-Länge: 1807 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €