Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.03.2008 / Inland / Seite 2

»Wir wollen die Eigentumsfrage neu stellen«

ATTAC-Kampagne will Demokratisierung der Stromversorgung. Bürger sollen bei Konzernentscheidungen Mitspracherecht haben. Ein Gespräch mit Alexis Passadakis

Wolfgang Pomrehn
Alexis Passadakis ist Mitglied im Koordinierungskreis von ATTAC Deutschland

E.on will sein Hoch- und Höchstspannungsnetz abstoßen. Wenn man die Wirtschaftsseiten liest, dann scheint es eine ausgemachte Sache, daß es an einen Aktienfonds oder ähnliches verkauft wird. Wäre das nicht nach der Cholera die Pest?

Sicher. Das würde bedeuten, daß sich alles um die Profitmarge dreht. Die kann auf zweierlei Weise verbessert werden: Zum einen, indem weniger investiert und damit die Energiesicherheit gefährdet wird. Zum anderen, indem massiv an der Lohnschraube gedreht wird. Davon abgesehen stellt sich natürlich die Frage, ob mit einem Finanzinvestor sozial-ökologische Zielsetzungen erreichbar sind. Ich glaube das nicht.

Welche Zielsetzungen wären das?

ATTAC setzt sich dafür ein, daß in Zukunft die Versorgung mit erneuerbaren Energien gesichert wird, sprich: weg mit der Kohle und langfristig auch weg mit dem Gas. Außerdem wollen wir eine soziale Grundversorgung. Vo...

Artikel-Länge: 4208 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €