Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.03.2008 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Die jW-Programmtipps

Unter den Linden

Beck und der Wortbruch – Chance für Schwarz-Grün?

Konkurrenz belebt das Geschäft – dieser liberale Grundsatz müßte die FDP eigentlich dazu bewegen, die Koalitionsgespräche zwischen Grünen und CDU in Hamburg zu begrüßen. Doch leider hat Phoenix diese Debatte ausgespart und nur Fritz Kuhn, Fraktionsvorsitzenden Bündnis90/Die Grünen, und Norbert Röttgen, 1. Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, eingeladen.

Phoenix, 22.15 Uhr

die story: Akte Siemens

Die Geschäftemacherei eines Weltkonzerns

Selbstverständlich gibt es sie: Verschwörungen, Geheimdienste, illegale Geschäftspraktiken und Korruption. Eine realistische Auffassung real existierender Gesellschaften muß sie in Betracht ziehen. Wie alle real existierenden Vorgänge sind sie aber in Raum, Zeit und Wirkung begren...




Artikel-Länge: 2535 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €