1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Juni 2021, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
29.02.2008 / Thema / Seite 10

Diese Woche ist der Spiegel stumm

Wie das Deutsche Nachrichtenmagazin die Unschuld der Nazis am Reichstagsbrand produzierte und wer da heute bei Spiegel-TV mustergültig weitermacht

Otto Köhler
Ein fettes Riesenbaby zerdrückt zwischen den Fingern seine geschäftige Zwergenmami. Das ist das Titelbild des Deutschen Nachrichtenmagazins dieser Woche. Spiegels Monsterbaby könnte das Dogma von der Naziunschuld am Reichstagsbrand sein, das immer noch Mutter Spiegel umklammert. Doch diese Woche handelt der Spiegel von Krippe und Kinderzimmer. Zum 75. Jahrestag des Reichstagsbrands – von vielen Medien unter Berufung auf die Spiegel-Legende begangen – findet der Urheber, das Deutsche Nachrichtenmagazin, kein Wort. Diese Woche ist der Spiegel stumm.

Vor 75 Jahren brach also irgendwie ein Reichstagsbrand mit unangenehmen Folgen aus. Siebzehn Jahre später kam der Geist von Joseph Goeb­bels über das Deutsche Nachrichtenmagazin. Dieser Geist lebt noch heute, 95jährig, in Süd­amerika, allerdings leidet er inzwischen – wie der Deutschlandfunk vor zwei Jahren berichtete – an Alzheimer.

»Goebbels erzählte mir«

Daran leidet auch der Spiegel. 1992 mußte sich das ...

Artikel-Länge: 18242 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €