75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.02.2008 / Ansichten / Seite 8

Systemfehler

Reaktionen auf die Finanzkrise

Arnold Schölzel
Neulich sprach hierzulande noch alles vom »Aufschwung«. Die CDU verabschiedete am 5. Januar pompös eine »Wiesbadener Erklärung« mit dem Leitsatz »Der Aufschwung kommt immer stärker bei den Menschen an«. Zwei Tage später folgte der SPD-Parteivorstand mit einem »Der Aufschwung muß jetzt bei allen ankommen«.

Allerdings: Irgend etwas ist faul, böse Nachrichten häufen sich. Die Börsen halten sich einfach nicht an den verordneten Optimismus, die perfiden Briten, die USA und nun auch Spanien kommen mit immer neuen Hiobsbotschaften von zahlungsunfähigen Häuslebauern und von platzenden »innovativen Finanzprodukten«. Wer auf Ratlosigkeit tippt, dürfte richtig liegen. Dafür sprechen auch die publizistischen Reaktionen auf das Treffen der G-7-Finanzminister am Wochenende in Tokio. Die wirtschaftlichen Grundlagen der Weltwirtschaft seien »solide«, stellten die fest. Beim letzten Treffen im Oktober 2007 lautete die Formuli...

Artikel-Länge: 2858 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €