jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
12.02.2008 / Ausland / Seite 7

Attentat erschüttert Osttimor

Präsident schwer verletzt, aber außer Lebensgefahr. Australien und Neuseeland kündigen Entsendung weiterer Truppen an

Thomas Berger
Kürzlich hatten die ausländischen Truppen, eine sogenannte Friedensmission, die Kontrolle in der Hauptstadt Dili wieder weitgehend in die Hände der einheimischen Polizei zurückgegeben. Nun wurde Osttimor erneut erschüttert: Am frühen Montag morgen kam es zu einem Attentat von Rebellen auf die beiden politischen Führer des kleinen südostasiatischen Landes. Während Premierminister Xanana Gusmao unversehrt blieb, wurde der schwer verletzte Präsident Jose Ramos-Horta, Friedensnobelpreisträger von 1986, ins australische Darwin ausgeflogen. Nach Auskünften seiner Ärzte schwebte er nicht mehr in Lebensgefahr.

Drei Kugeln sollen den Präsidenten getroffen haben, als in der Nacht eine Rebellengruppe unter Führung des früheren Armeeoffiziers Major Alfredo Reinado einen Anschlag auf sein Wohnhaus und den Wagen verübte. Premier Gusmao rief die Bevölkerung des jüngsten unabhängigen Staates der Region zur Ruhe auf. Er nannte den Vorfall, bei dem Reina...

Artikel-Länge: 2941 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €