Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.02.2008 / Inland / Seite 2

»Nicht wieder zu lange warten«

Aufruf für breites linkes Bündnis von traditioneller Kundgebung an der Ernst-Thälmann-Gedenkstätte Ziegenhals

Arnold Schölzel
Am 7. Februar 1933 – neun Tage nach der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler –fand im »Sporthaus Ziegenhals« bei Berlin eine Tagung führender Funktionäre der KPD unter der Leitung des Parteivorsitzenden Ernst Thälmann statt. Sie ging in die Geschichte als »illegale Tagung des Zentralkomitees der KPD« ein. Der Versammlungsort überdauerte den Krieg, die DDR richtete dort vor 55 Jahren eine Gedenkstätte ein, die nach 1990 der »Freundeskreis Ernst-Thälmann-Gedenkstätte e. V.« betreute. Obwohl es sich um einen der sehr seltenen im Original erhaltenen Orte des antifaschistischen Kampfes in Deutschland handelt, der auch unter Denkmalschutz steht, bestand in den letzten Jahren die Gefahr, daß der Gebäudekomplex abgerissen wird. Im November 2002 wurde die Immobilie von einem hohen Beamten des Brandenburger Bauministeriums zu einem erstaunlich niedrigen Preis ersteigert. Er sorgte dafür, daß die dortige Ausstellung seit 2003 nicht mehr öffentli...

Artikel-Länge: 2951 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €