Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
11.02.2008 / Ansichten / Seite 8

Billigkoch des Tages: Thilo Sarrazin

Dr. Seltsam
Berlins Chefeinsparer Thilo Sarrazin (SPD) hat in die Vollen gegriffen und den Armen Ernährungstips gegeben. In der BZ vom Samstag schlug der Finanzsenator ein »3-Tages-Menü« vor, dessen teuerste Variante für 3,98 Euro zu haben sei – 27 Cent weniger, als der „Hartz-IV«-Satz mit 4,25 Euro für die tägliche Ernährung vorsieht. Für dessen Komposition hatte Sarrazin extra eine Mitarbeiterin losgeschickt, um sich in einem Billigsupermarkt umzusehen. Gegen geringes Honorar hätte man sich auch der Mitarbeit eines Sachverständigen versichern können – in Berlin gibt es ja mehr als 200000 davon.
Beim Anblick der in der BZ abgebildeten Eßwaren kann einem schl...

Artikel-Länge: 2056 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €