Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.02.2008 / Feuilleton / Seite 13

Neue Pulte kaufen

Darf Vaclav Klaus mit William Clinton Brier trinken? »Bürger Havel« ist eine Studie über die merkwürdige Ritualwelt der großen Politik

Grit Lemke
Wer sich für Osteuropa interessiert und auch noch gute Dokfilme sehen möchte, ist auf der diesjährigen Berlinale eher fehl am Platz. Den absoluten Tiefpunkt hinsichtlich beider Themen erreicht das Forum mit dem widerlichen »Corridor #8« von Boris Despodov, dem man seine Herkunft aus von EU-Initiativen geförderten Jungfilmer-Pitchingforen unter Beteiligung der üblichen großen Fernsehsender nur zu deutlich ansieht. Die Menschen entlang der Trasse, die Bulgarien mit Albanien verbinden soll, werden vorgeführt wie possierliche Tierchen, skurril und arm, wie sich das gehört, häppchenweise und in Hochglanz Marienhof-artig präsentiert. Nur bei einer Geschichte verweilt der Film etwas länger – eine Blutfehde in Albanien, versteht sich, womit auch alles über dieses Land gesagt wäre. Filme wie dieser werden uns in Zukunft überschwemmen (besonders, wenn sich Festivals hergeben, sie zu zeigen). Das wäre nicht so schlimm, führte es nicht dazu, daß der originäre osteuro...

Artikel-Länge: 3305 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €