75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.08.2016 / Inland / Seite 5

Charité-Tochter lagert aus

Ver.di ringt um Tarifvertrag bei der Servicegesellschaft der Berliner Uniklinik, doch die sträubt sich

Johannes Supe

Europas größtes Universitätsklinikum, die Charité in Berlin, setzt offenbar verstärkt auf das Auslagern von Unternehmensteilen. Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten Mitteilung der Gewerkschaft ver.di hervor. Demnach soll die bereits ausgelagerte Tochterfirma Charité Facility Management (CFM) nun ihrerseits Tätigkeiten im Bereich der Logistik sowie bei Botendiensten an Drittfirmen vergeben. Hintergrund, so die Vermutung der Gewerkschaft, seien Verhandlungen um einen Tarifvertrag bei der CFM.

Seit zwei Monaten ringen Belegschaft und ver.di darum, dass der Tarifvertrag der Charité auch für die CFM gilt. Davon würden die rund 2.200 Angestellten der Servicegesellschaft profitieren, so Gewerkschaftssekretär Kalle Kunkel am Freitag zu jW. Unter ihnen sind Reinigungs- wie auch Sicherheitskräfte, hinzu kommen beispielsweise Arbeiter, die für den Transport von Sterilgut zuständig sind, und Angestellte im Küchenbereich.

Würde die Tarifeinigung der Charité fü...

Artikel-Länge: 3237 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €