Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
19.01.2013 / Aktion / Seite 16

Etappensieg

Nächstes Ziel: Verkaufte Auflage auf 20000 Exemplare steigern

Liebe Leserinnen und Leser,

am 6. Oktober 2013 haben wir uns an dieser Stelle mit einem offenen Brief der Mitarbeitenden von Verlag und Redaktion an Sie mit der Bitte um Unterstützung in einer sehr schwierigen ökonomischen Situation gewandt. Da die Kosten für Herstellung und Vertrieb der jungen Welt schneller stiegen als die Einnahmen aus den Verkäufen der Zeitung im Print und Internet, hatte sich ein Verlust von mehr als 100000 Euro im bisherigen Geschäftsjahr 2012 angehäuft. Ohne Gegenmaßnahmen wäre dieser bis zum Jahresende auf 140000 Euro gestiegen. Weil die Gelder der Genossenschaft weitgehend aufgebraucht waren, hätte diese ökonomische Schieflage zur Zahlungsunfähigkeit der jungen Welt führen können.

Auf verschiedenen Wegen versuchten wir, diese Situation zu entschärfen: Wir baten Sie darum, uns bei der Gewinnung neuer Abonnements zu helfen. Und die vielen Leser der Zeitung, die noch nicht über ein Abo verfügten, sollten von der Notwendigkeit eine...



Artikel-Länge: 5204 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €