1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
08.03.2005 / Thema / Seite 10

Siegt Bush in Babylon?

Die Antikriegsbewegung und die Hauptwidersprüche des imperialistischen Weltsystems

Klaus von Raussendorff

Der irakische Widerstand appelliert an die Welt: »Wir bitten Euch, eine weltweite Front gegen Krieg und Sanktionen zu bilden. Eine Front, die von den Weisen und Wissenden geleitet wird. Eine Front, die Reform und Ordnung bringt. Neue Einrichtungen, die die jetzigen korrupten ersetzen.« (Erklärung vom 14. Dezember 2004)

Angeblich hat der bewaffnete Widerstand keinen Rückhalt in der Bevölkerung. Doch aus militärischen Quellen der Besatzer verlautet, daß täglich 80 bis 100 militärische Operationen gegen sie und ihre irakischen Kollaborateure durchgeführt werden. Wie die Guerilla dazu ohne Unterstützung in der Bevölkerung in der Lage sein soll, bleibt das Geheimnis der medialen Meinungsmanipulierer. Tatsächlich hat die irakische Guerilla, die inzwischen von den Besatzern auf 200000 Beteiligte und Helfer geschätzt wird, ein neues und für die Besatzer überraschendes Kapitel in der Geschichte des antikolonialen Häuserkampfes geschrieben. Sie hat demonstriert, d...

Artikel-Länge: 17714 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €