75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.07.2022 / Inland / Seite 6 (Beilage)

Auf Hochschulniveau

Hebammenstudium verspricht Arbeitskräfte, gerechtere Ausbildung, mehr Vergütung, Stärkung der Geburtshilfe. Aber Kreißsaal bleibt unterfinanziert

Lucy Nightingale

Mehr als 20 Jahre hat es gedauert, bis in Deutschland die Ausbildung zur Hebamme akademisiert wurde. Am 1. Januar 2020 ist das neue Hebammengesetz in Kraft getreten, das die Zulassung zu dem Beruf in Deutschland regelt und in dem festgeschrieben steht, dass die werdenden Hebammen zukünftig in dualen Studiengängen wissenschaftlich und praktisch ausgebildet werden. Nur noch bis Ende dieses Jahres ist es aufgrund einer Übergangsregel möglich, an einer Fachschule eine Ausbildung nach altem Recht zu beginnen. Deutschland ist damit das letzte Land der Europäischen Union, das den Empfehlungen der WHO folgend die Hebammenausbildung akademisiert hat. 2019 fand die Ausbildung in 26 europäischen Ländern bereits auf Hochschulniveau statt, in Deutschland gab es bis dahin neun Hochschulen, die primärqualifizierende Studiengänge anboten.

Von der Umstellung aufs Studium wird sich viel versprochen, und so wurde sie von den führenden Berufsverbänden forciert und unterstützt...

Artikel-Länge: 7156 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk