Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.01.2022 / Ausland / Seite 9 (Beilage)

Solidarität wird siegen

Die Corona-Pandemie hat die internationale Ungleichheit noch einmal verstärkt. Die Welt braucht Frieden und Gerechtigkeit

Jeremy Corbyn

Vor zwei Jahren haben wir bedauerlicherweise die Parlamentswahlen in Großbritannien verloren. Sie fanden statt unter dem Dauerangriff der Medien gegen führende Vertreter der Labour-Partei, insbesondere gegen mich, was ein Grund für unsere Niederlage war. Wir haben die Wahlen aber auch verloren wegen der Aktivitäten der Rechten in der Labour-Bewegung und anderswo, die die Kampagne unserer Partei unterminiert haben. Es war eine Kampagne zur Transformation unserer Gesellschaft, zur Veränderung Großbritanniens. Wir haben mit ihr die Medien und die Mächtigen herausgefordert.

Man hat mich in meinem Leben so einiger schlimmer Dinge beschuldigt, aber nichts hat so sehr geschmerzt wie die Anklagen, die im Laufe des Wahlkampfs gegen mich geschleudert wurden, als behauptet wurde, ich sei ein Rassist, ein Antisemit. Ich bin zeit meines Lebens Antirassist gewesen. Hier gibt es keine politischen Kompromisse. Keinen Fußbreit den Rassisten!

Antirassistische Kämpfe

Wir haben...

Artikel-Länge: 10026 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €