jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
15.12.2021 / Feuilleton / Seite 3 (Beilage)

Auf Grenzen unterwegs

Stechmücken, Bunker und Fürst Liechtensteins langer Arm. Eine Paddelfahrt auf Dyje und Morava zwischen Tschechien, Österreich und Slowakei

Simon Loidl

Mitten in der Nacht wache ich frierend in meinem Zelt auf. Die Tage zuvor in Wien waren heiße Frühsommertage gewesen. Dass es an einem durch Sümpfe fließenden Fluss in der Nacht abkühlt, hätte man dennoch ahnen können. Durch meine Ohrstöpsel höre ich gedämpft Quaken, Schnattern und Kreischen. Als wir uns gegen Mitternacht in unsere Zelte gelegt hatten, war der Lärm der Fauna des Nationalparks Thayatal so laut gewesen, dass man als Stadtbewohner, gewöhnt an gleichmäßigen Verkehrslärm, kaum einschlafen konnte. Ich döse zitternd weiter. Irgendwann wird es draußen etwas heller. Ich krieche aus dem Zelt. Auf der Dyje (Thaya) hängen Nebelfetzen. Über dem Land lösen sich diese mit der aufgehenden Sonne rasch auf.

Tags zuvor waren wir mit dem Zug von Wien nach Breclav gereist. Die mittelgroße tschechische Stadt liegt direkt an der Grenze zu Niederösterreich – und direkt an der Dyje. Auf dieser sowie auf der anschließenden Morava kann man von Breclav bis Hainburg ...

Artikel-Länge: 7404 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €