Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.10.2021 / Feuilleton / Seite 3 (Beilage)

Reine Frische

Am Südhang gewachsen. Rieslinge aus dem Rheingau im Test

Daniel Bratanovic

Die Zugfahrt von Koblenz nach Mainz stromaufwärts entlang der linken Rheinstrecke dauert nicht ganz eine Stunde. Vom Bahnabschnitt zwischen den beiden rheinland-pfälzischen Städten heißt es, er sei einer der schönsten der Republik. Auf schroffem Fels erbaut, säumen hier zu beiden Seiten zahlreiche Burgen das enge Mittelrheintal. Nüchtern betrachtet spätmittelalterliche Wehranlagen und Zollstätten, die Zeugnis ablegen von damaliger territorialer Zersplitterung und eifersüchtiger Konkurrenz unter Fürsten und Grafen, ist dieser Teil des großen Stroms den romantischen Schwärmern Sehnsuchtsort schlechthin. Friedrich Schlegel lieferte mit seinen Notizen von einer Rheinfahrt im Jahr 1806 die Stichworte einer bald beginnenden, rasch kitsch­beladenen »Rheinromantik«: »Nichts aber vermag den Eindruck so zu verschönern und zu verstärken als die Spuren menschlicher Kühnheit an den Ruinen der Natur, kühne Burgen auf wilden Felsen – Denkmale der menschlichen Heldenzeit...

Artikel-Länge: 9113 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €