75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.10.2021 / Feuilleton / Seite 14 (Beilage)

Stalin revisited

Und andere Aufgaben des Aufbaus: Ein neuer Teilband der Lukács-Werke mit kleinen Schriften der Jahre 1936 bis 1968

Daniel Göcht

Georg Lukács’ 50. Todestag im Juni hat erfreulicherweise zu einer Reihe von Veröffentlichungen geführt, deren wichtigste ohne Zweifel der bereits im Frühjahr erschienene Band drei, Teil eins, der Lukács-Werkausgabe ist. Der Band umfasst kleinere Schriften bzw. Sammelbände aus den Jahren 1936 bis 1968. Es sind dies die Sammlung »Schicksalswende« (1948/1956), die Essays »Deutsche Literatur während des Imperialismus« (1945) und »Fortschritt und Reaktion in der deutschen Literatur« (1946), die Streitschrift »Existentialismus oder Marxismus?« (1951) und die postum erschienene Abhandlung »Sozialismus und Demokratisierung« (1968).

Die meisten der Aufsätze in »Schicksalswende« sind noch im Exil in der Zeitschrift Internationale Literatur erschienen. Lukács erläutert für ein nicht unbedingt marxistisches Publikum die ideologischen und historischen Voraussetzungen des Faschismus und plädiert für eine Wiederaneignung des klassischen Erbes der deutschen Philosophie un...

Artikel-Länge: 6845 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €