75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.08.2021 / Ausland / Seite 6 (Beilage)

Am Tropf der Aktionäre

Österreichs Industrie ist zunehmend abhängig von ausländischen Investoren. Das zeigt der Konflikt um das MAS-Werk in Steyr

Johannes Greß, Wien

In Österreichs Industrie wird aus »Kacke Butter«. So zumindest zitiert eine Studie des Forschungsprojekts »Con Labour« einen Betriebsrat zur österreichischen Automobilindustrie. Soll heißen: Industrieprodukte »Made in Austria«, insbesondere in der Fahrzeugherstellung, sind international gefragt – und die Beschäftigten in der Branche wissen das. Sie sind stolz auf ihr Wissen, ihre überdurchschnittlich hohe Qualifikation, zudem ist der gewerkschaftliche Organisationsgrad hoch. Doch im Ernstfall hilft das wenig, denn in der Alpenrepublik produzieren überwiegend Zulieferbetriebe oder Tochterunternehmen – wichtige Entscheidungen werden anderswo getroffen. In den Konzernzentralen im Ausland, allen voran in Deutschland. Angesichts der ökologischen Krise bringt das die Lohnabhängigen in der Branche in eine prekäre Lage.

Noch Ende 2019 unterzeichnete die Volkswagen-Tochter MAN Standortsicherungsverträge für ihr Werk im oberösterreichischen Steyr. Produktionsstätte ...

Artikel-Länge: 9113 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €