75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.08.2021 / Ausland / Seite 5 (Beilage)

Ausgehöhlte Staatsbetriebe

Das Versäumnis, sich in Südafrika von privaten Dienstleistern unabhängig zu machen, hat der Korruption Tür und Tor geöffnet

Christian Selz, Kapstadt

Von außen betrachtet kann Südafrika wie ein Hort der Revolution wirken. Regiert wird das Land seit 1994 vom African National Congress (ANC), der ehemaligen Befreiungsbewegung. In ihrem Kampf gegen das Apartheidregime konnte diese Organisation auf die Unterstützung sozialistischer Staaten bauen. Die Sowjetunion lieferte Militärtechnik und Waffen, Kuba entsandte Truppen, aus der DDR kamen Lehrer und Ingenieure in die Exillager des ANC. Grundsatzdokument der Partei ist die 1955 von einem Volkskongress angenommene Freiheitscharta, an deren Entwurf Genossen der South African Communist Party (SACP) maßgeblich mitgewirkt hatten. »Der nationale Reichtum des Landes, das Erbe aller Südafrikaner, soll dem Volk gegeben werden; der Rohstoffreichtum unter der Erde, die Banken und die Monopolindustrie sollen in den Besitz des gesamten Volkes überführt werden, alle anderen Industrien und Geschäfte sollen kontrolliert werden, um dem Wohl des Volkes zu dienen«, heißt es da...

Artikel-Länge: 7668 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €