75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.07.2021 / Ausland / Seite 7 (Beilage)

Kein Frieden

Seit fast drei Monaten protestieren in Kolumbien Tausende gegen die Regierung. Dabei entstanden auch neue Formen der Organisierung

Mio Calle, Cali

Als am 28. April hinter den Bergen der Zentralkordillere die Sonne aufgeht, steht ein Mann im südwestkolumbianischen Cali auf einem meterhohen Sockel, vor ihm auf dem Boden liegt eine Statue. Das Denkmal von Sebastián de Belalcázar wurde gestürzt. Ein Stich ins Herz der weißen Oberschicht, die den spanischen Konquistadoren bis heute als Stadtgründer verehrt. Sebastián Moyano, alias Sebastián de Belalcázar, hatte in Spanien seinen Bruder erwürgt und seinen Namen geändert, um vor der Justiz der spanischen Krone zu fliehen. Er wird beschuldigt, in Südamerika indigene Mädchen gejagt, vergewaltigt und mit ihnen Handel getrieben zu haben. Nachweislich war er am Massenmord an lateinamerikanischen Indigenen beteiligt.

Der symbolische Sturz steht am Anfang der sozialen Revolte, die in Kolumbien bis heute anhält. Eine spontan entstandene Protestbewegung mit einer großen Bandbreite an Forderungen, getragen von unterschiedlichen Akteuren, ohne eindeutig definierbare S...

Artikel-Länge: 6268 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €