Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 27. Juni 2022, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
21.07.2021 / Ausland / Seite 6 (Beilage)

Austausch auf Augenhöhe

In Theorie und Praxis: Das Proyecto Tamara Bunke ermöglicht jungen Menschen aus Deutschland, den kubanischen Sozialismus kennenzulernen

Elias Korte

Anfang 2019 in Santa Clara, der von Che Guevaras Guerilla­front befreiten Stadt in Zentralkuba. Mehrere Teilnehmer des Proyecto Tamara Bunke stehen in einem holzvertäfelten, relativ dunklen Raum, der einer Höhle nachempfunden ist. Am Rand wachsen Farne und andere Pflanzen, die an einen Dschungel erinnern sollen. Die hellste Lichtquelle ist eine Flamme, das ewige Feuer. Vor der Gruppe vorwiegend junger Deutscher befindet sich eine Wand, an der metallene Tafeln mit Konterfeien befestigt sind. An jeder von ihnen steckt in einer Halterung eine rote Nelke. Die Reliefs der Tafeln zeigen unter anderem die Gesichter Ernesto »Che« Guevaras und Tamara Bunkes. Eingelassen in die Mauer verbergen sich ihre sterblichen Überreste.

Die Gruppe des Proyecto Tamara Bunke ist hier auf Einladung der Che-Guevara-Gedenkstätte und befindet sich im Mausoleum für die Guerillakämpfer, die in Bolivien im Oktober 1967 bei dem Versuch ermordet wurden, die sozialistische Revolution nach...

Artikel-Länge: 5491 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €