jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
27.05.2021 / Feuilleton / Seite 11 (Beilage)

Der Omi den Prozess machen

»Wie alles begann und wer dabei umkam«: Simon Urban hat einen sehr lustigen juristischen Abenteuerroman geschrieben

Ronald Weber

Wer kennt sie nicht, die nervigen Verwandten, denen man als Kind kaum entkommt: die Großtante, die einem bei jeder Gelegenheit Küsse aufdrückt, den Onkel mit den Schraubstockhänden. Die Großmutter allerdings, die der Leser zu Beginn von Simon Urbans neuem Roman »Wie alles begann und wer dabei umkam« kennenlernt, ist mehr als das. Sie ist ein Drachen, die Herrin im Haus, die die Schwiegertochter bei jeder Gelegenheit niedermacht. Der Protagonist des Romans, ihr Enkel, hasst die Großmutter deshalb von klein auf und reagiert mehr als ungewöhnlich: Er beginnt, Belastungsmaterial gegen sie zu sammeln, um ihr den Prozess zu machen. Die Szene kommt einem juristischen Initiationsritus gleich: Auf dem Tisch im Jugendzimmer liegt das Strafgesetzbuch, Zeugenaussagen werden mit dem Kassettenrekorder wiedergegeben, drumherum stehen die Bilder der Angeklagten, der Klägerin und der Zeugen. Der Teenager heißt J. Hartmann, seinen Vornamen erfahren wir nicht. Der sprechend...

Artikel-Länge: 7516 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €