jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
27.05.2021 / Feuilleton / Seite 10 (Beilage)

Worte wie Steine

Beat Sterchis bezaubernde Erzählung über einen Sommer in einem spanischen Dorf

Erich Hackl

Der einzige Schönheitsfehler ist der Titel. »Capricho« ist dieser hinreißenden Erzählung schon deshalb nicht angemessen, weil Beat Sterchi sie nicht aus einer Laune heraus geschrieben hat. Sie ist auch nicht schnell hingeworfen, sondern sorgfältig und mit Bedacht komponiert, in einem Tonfall, der seiner Ruhe und Gelassenheit ebenso entspricht wie dem heißen Glücksgefühl, das ihn in einem entlegenen Bergdorf der spanischen Provinz Castellón überkommt. Dort ist der Schweizer Schriftsteller seit Jahrzehnten zu Hause und hat sich trotzdem den unverstellten Blick und das feine Gehör des Fremden bewahrt, dem nichts selbstverständlich ist: weder die vom blühenden Ginster wie mit Goldstaub überzogenen Hänge noch das Geschrei der Mauersegler, der Fetzen Schafwolle an einem Dornbusch, das Klimpern der Hagelkörner auf den Dachziegeln, die ersten hellgrünen Triebe der Kartoffelstauden …

Obwohl oder gerade weil Sterchi ein Lob der Langsamkeit anstimmt, liest man dieses...

Artikel-Länge: 6518 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €