3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.05.2021 / Feuilleton / Seite 7 (Beilage)

Irgendwo ist er doch

… der Mensch im Nazi: Juli Zeh hat mit »Über Menschen« den Roman für die neue Zeit geschrieben

Monika Köhler

Die Verlagsanzeige lockt: »Trauen wir uns, Mensch zu sein?« Was sonst? Tier? Der Mensch an sich hat wieder Hochkonjunktur in diesen besonderen Zeiten. Juli Zeh merkte es schon im letzten Jahr. »Dann kam Corona, und Robert entdeckte seine wahre Berufung.« Er wurde zum Experten. »Als hätte er heimlich schon jahrelang auf das Virus gewartet. Endlich hatte das Warten ein Ende, die Katastrophe ist da … Endlich denken alle dasselbe … Endlich gibt es verbindliche Regeln für eine außer Kontrolle geratene Welt.«

Juli Zeh lässt ihre Protagonistin Dora aus der Beziehung mit Robert ausbrechen, sie flieht von Berlin aufs Land, in ein Dorf in Brandenburg. Sie erträgt es nicht mehr, dass Robert alles richtig macht, ein echter Gutmensch, der als Journalist eines Onlineblattes in Coronazeiten zur Höchstform aufläuft. Sein Umweltfimmel nervt Dora: Baumwollbeutel gegen Plastiktüten, Mülltrennung mit der Lupe, Horrorvisionen der Umweltvernichtung, Greta als Heilige. Jetzt stü...

Artikel-Länge: 7313 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!