jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
27.05.2021 / Feuilleton / Seite 3 (Beilage)

Ein besseres Ich

Bernadine Evaristo erzählt in ihrem klugen Roman »Mädchen, Frau etc.« eine Reihe schwarzer Biographien

Kerstin Cornils

Als sich Dominique bückt, um der Afroamerikanerin Nzinga im Chaos der Londoner Victoria Station beim Aufheben ihres Jagdmessers zu helfen, lässt sie der Akzent der mit Perlen behangenen Fremden sogleich träumen: von Spareribs und dem warmen Maisbrot afroamerikanischer Romane. So fasziniert ist Dominique von der außergewöhnlichen Erscheinung mit den hüftlangen Dreadlocks, dass beide schon Augenblicke später gemeinsam im Bahnhofscafé sitzen werden. Dass hier zwei Welten aufeinandertreffen, wird bereits bei der Bestellung deutlich. Während sich die Londonerin mit einem Instantkaffee und einer ­Tüte Maltesers zufriedengibt, verweist die US-Amerikanerin auf die Integrität ihres Körpers, dem sie nichts Unreines, bestenfalls heißes Wasser mit einer Zitronenscheibe, zumuten könne. Für die »Voodooqueen-Diva aus dem Sumpfland« ist jedoch nicht nur die Wahl ihrer Getränke politisch, sie hat auch jeden Milli­meter ihres Bewusstseins als Schwarze und Feministin exakt ...

Artikel-Länge: 5075 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €