3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.03.2021 / Geschichte / Seite 5 (Beilage)

»Die Bourgeoisie wird vor nichts haltmachen«

Die Rache der Konterrevolution an den Kommunarden hat die Diskussionen der radikalen Linken über revolutionäre Gewalt geprägt

Stefan Bollinger

Am Ende waren es 17.000 offi­ziell von der Regierung verkündete Tote, eher wohl mehr als 30.000, die Mehrzahl nicht im Kampf gefallen, sondern gemeuchelt. Lenin wusste, wovor er warnte, als er schrieb, die Bourgeoisie werde »vor nichts haltmachen«1, und die radikale kommunistische Linke teilte seine Diagnose. In der nächsten Revolution sollte es ihnen nicht so ergehen wie den hingemetzelten Pariser Kommunardinnen und Kommunarden.

Parisbesucher erinnern sich mit Wehmut an den herrlichen Blick von den Treppen der Sacré-Cœur de Montmartre, der Basilika vom Heiligsten Herzen. Aber der schöne Schein trügt. Der weiße Kirchenbau triumphiert über die aufmüpfige und aufständige Stadt, soll Sühne sein für ihre unbotmäßigen Arbeiterinnen, Arbeiter, Intellektuelle, Kleinbürger. Die wollten 1871 den Himmel stürmen und eine bessere Gesellschaft. Ihnen blieben nur 72 Tage. Die konterrevolutionären Sie...

Artikel-Länge: 13306 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!