3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.03.2021 / Inland / Seite 2 (Beilage)

Uns aus dem Elend zu erlösen

Voraussetzungen, Grundzüge und politisches Erbe der Pariser Kommune 1870/71

Florian Grams

In einem Artikel für die Prawda würdigte Lenin 1913 den Dichter der »Internationale« und sein »Lied des Weltproletariats«. Er beschrieb dessen weltumspannende Wirkung und hielt fest, dass klassenbewusste Arbeiterinnen und Arbeiter, wohin es sie auch verschlagen haben mag und wie sehr sie sich auch fremd fühlen mögen, »ohne Kenntnis der Sprache, ohne vertraute Menschen, fern von der Heimat – mit der bekannten Weise der ›Internationale‹« können sie »Genossen und Freunde finden«. Lenin schrieb, Eugène Pottier sei in den Rat der Pariser Kommune gewählt worden und habe an allen Maßnahmen dieser ersten proletarischen Regierung mitgewirkt: »›Die Internationale‹ schrieb er im Juni 1871, man kann sagen, am Tage nach der blutigen Mainiederlage … Die Kommune war niedergeworfen … aber die ›Internationale‹ Pottiers hat die Ideen der Kommune in die ganze Welt getragen.«

Das Lied ist heute noch in vielen Ohren und auf vielen Zungen, doch die konkrete historische Erfahrun...

Artikel-Länge: 8403 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!