1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
11.12.2019 / Ausland / Seite 7 (Beilage)

Dicke Wälder

Wer nach Riga reist, wird fast unvermeidlich mit antikommunistischer Hetze und Faschistenehrungen belästigt. Außerhalb der Hauptstadt ist Lettland vor allem menschenleer und ruhig

Arnold Schölzel

Unter dem Titel »Die Letten, vorzüglich in Liefland, am Ende des philosophischen Jahrhunderts« erschien 1796 in Leipzig ein Buch, das sieben Jahre nach der großen französischen Revolution wie ein Paukenschlag auf die Zeitgenossen wirkte. Autor Garlieb Merkel, lettisch Garlibs Merkelis (1769–1850), der im selben Jahr in der sächsischen Stadt ein Studium aufgenommen hatte, klagte darin die Leibeigenschaft an, in der die lettischen Bauern Livlands – heute der nördliche Teil Lettlands – unter dem deutsch-baltischen Adel seit Jahrhunderten vegetierten.

»Bis an die Grenze des Thieres« seien sie hinabgedrückt, schrieb er. »Der Habsucht weniger Adlichen geopfert, stehen die Letten und Esthen als eine Null in der Völkerreihe da.«

Die Zustände waren eine Hinterlassenschaft der deutschen Ostkolonisation des Mittelalters. Den ersten Händlern folgten Kirche – Riga wurde 1201 von einem Bremer Bischof gegründet – und die »Heere der geweihten Mörder« (Merkel): der Deutsc...

Artikel-Länge: 8632 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €