Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
03.07.2019 / Feuilleton / Seite 4 (Beilage)

Zwischen den Mugeln

Ein Besuch in Österreichs südlichstem Weinbaugebiet

Ronald Weber

Im Weinkeller der Familie Kren kurz hinter Plac ist es angenehm kühl. Während sich draußen gewittrige Schwüle breit macht, sind es hier vielleicht gerade einmal zwölf Grad Celsius. Wir sind von Österreich mit dem Rad herübergekommen und freuen uns über die Abkühlung. Der kleine Keller steht voller Flaschen, die erst im vergangenen Monat abgefüllt worden sind: Sauvignon Blanc, Weißburgunder, Gelber Muskateller, Chardonnay und Laski Rizling, wie der für die Südsteiermark typische Welschriesling in Slowenien genannt wird, ein trockener, grüngelber, frischer Wein, der dem deutschen Elbling verwandt ist. An der Wand hängen die Auszeichnungen der Landwirtschaftskammer. Neben ihnen ein Zertifikat von Lidl. Weinbauer Kren bewirtschaftet 15 Hektar. Seine Weine verkauft er an den lokalen Handel, an kleinere Gaststätten und eben auch an den mächtigen deutschen Discounter, der seit 2007 in Slowenien präsent ist. Das muss nicht bedeuten, dass die Weine schlecht wären....

Artikel-Länge: 18781 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €