Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
21.03.2019 / Feuilleton / Seite 20 (Beilage)

Keine Kompromisse

Die beiden früh verstorbenen Theatermeister Gerard Mortier und Einar Schleef hatten viel gemeinsam. Das zeigen zwei Neuerscheinungen mit Essays und Gesprächen

Sabine Fuchs

Es war, als fege ein frischer Wind durch die Mozartstadt, als Gerard Mortier 1992 sein erstes Programm als Intendant der Salzburger Festspiele vorstellte. Er öffnete das konservative Festival für ein jüngeres, weniger finanzkräftiges Publikum und modernisierte das verstaubte Repertoire der Ära Karajan. Durch das Engagement von Regisseuren wie Christoph Marthaler, Robert Wilson oder Ursel und Karl-Ernst Herrmann ermöglichte er neue, provokante ästhetische Arbeiten, und die unter ihm ins Leben gerufene Zeitfluss-Programmschiene galt als Labor für die Bühnenkunst der Zukunft.

Nun hat der Bärenreiter-Verlag zum zweiten Mal Texte Mortiers veröffentlicht. Nach »Dramaturgie einer Leidenschaft«, der in seinem Todesjahr 2014 veröffentlichten Zusammenfassung seiner Thesen zur Dramaturgie der Oper, versammelt der nun erschienene Band in unterschiedlichen Zusammenhängen entstandene und veröffentlichte Vorträge und Essays. Der Titel ist dabei Programm, denn um das »Th...

Artikel-Länge: 5434 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!