75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.09.2018 / Ausland / Seite 8 (Beilage)

Der Reformator Poroschenko

Der ukrainische Präsident will eine nationale Kirche aufbauen

Reinhard Lauterbach

Eine Autorin der Bertelsmann-Stiftung schrieb unlängst in den bürgerlich-seriösen Ukraine-Analysen allen Ernstes, Kirchenpolitik werde eines der wichtigsten Themen des kommenden Präsidentschaftswahlkampfes in der Ukraine darstellen. Präsident Pe­tro Poroschenko habe sich den Kampf um die Bildung einer Nationalkirche und die Lösung der ukrainischen Orthodoxen von Moskau zu seiner Aufgabe gemacht. Das ist verständlich: Endlich einmal etwas, was von der Verelendung der Bevölkerung und den Korruptionsvorwürfen gegen den Präsidenten und seine Umgebung ablenkt. Und so mehren sich die Bilder, auf denen Poroschenko – ähnlich wie der russische Präsident Wladimir Putin – sich zu unterschiedlichen Gelegenheiten bekreuzigt oder die für die Orthodoxie charakteristischen bleistiftdünnen Wachskerzen zwischen Mittel- und Ringfinger herunterbrennen lässt. Bekanntlich heißt es ja im Neuen Testament zum Schaubeten: »Und wenn du betest, sollst du nicht sein wie die Heuchler,...

Artikel-Länge: 5686 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €